Damit Ihre Schönheit nicht beim Make-Up aufhört!

Hygiene & Desinfektion


Hygieneverordnung:

Wie in jedem Bereich der Kosmetik ist es auch in der Nagelkosmetik wichtig und unerlässlich einige präventive Maßnahmen zu treffen, denn auch hier können Krankheiten wie Mykosen, Hepatitis oder Aids übertragen werden.

Für das Gebiet der Körper- und Schönheitspflege besteht eine Hygieneverordnung, die vom Bundesgesundheitsamt herausgegeben und von der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie anerkannt ist. Geräte und Instrumente, sowie die Hände und die Arbeitsfläche müssen nach jeder Kundin gereinigt und mit dafür anerkannten Desinfektionsmitteln desinfiziert werden.

DAS NAGELSTUDIO richtet sich nach dieser Verordnung und bietet zusätzlich für jede Kundin ein eigenes Feilenset um so einer möglichen Übertragung von Keimen und Bakterien vorzubeugen. Zusätzlich verfügt jeder Arbeitsplatz über eine Absauganlage um die anfallenden Feilrückstände zu minimieren.


Besonderheiten:

Bei der Erstbehandlung erwirbt jede Kundin ihr eigenes Feilenset, damit keine Krankheiten (wie z.B. ein Nagelpilz) übertragen werden können. Diese Nagelfeilen können bei uns deponiert werden, sie sind das Eigentum der Kundin.